Alle Fachartikel zum Thema Umsatzsteigerung

business-wissen.de

business-wissen.de
Ausgabe: 26.05.2008

Mehr Angebote in Aufträge umwandeln

Viele Angebote gleichen technischen Datenblättern. Sie werben weder für den Anbieter, noch für dessen Leistungen. Entsprechend leicht könnten viele Unternehmen die Zahl der in Aufträge umgewandelten Angebote steigern – wenn sie vor dem Erstellen der Angebote die Kundenanfragen zunächst qualifizieren und dann die Angebote konsequent nachfassen würden.

Salesbusiness

Salesbusiness
Ausgabe: 01.11.2007

Beim Verkauf schon an den Service denken

Für den Verkauf von Investitionsgütern gilt: Ein guter (After-Sales-)Service ist der Schlüssel, um Kunden auch emotional zu binden – und Erstverkäufe sowie Folgeaufträge zu erzielen. Hierfür müssen Vertrieb und Service Hand in Hand arbeiten.

Salesbusiness

Salesbusiness
Ausgabe: 31.07.2007

Neukundenakquise: Wildern im fremden Revier

Die Neukundenakquise gelingt Industriezulieferern und -dienstleistern nur, indem sie Mitbewerbern Kunden abjagen. Dort bestehen aber oft jahrelange Geschäftsbeziehungen. Der Beitrag zeigt, wie die Neukundengewinnung trotzdem zum Erfolg führen kann.

(mehr …)

KMU

KMU
Ausgabe: 01.04.2007

Gute Verkäufer sind zugleich Consultants und Beziehungsmanager

“Das geht weg wie warme Semmeln.” So beschreibt der Volksmund Produkte, die sich fast von selbst verkaufen. Anders ist dies bei vielen Investitionsgütern und komplexen Dienstleistungen – wie Computer- und Produktionsanlagen sowie Wartungsverträgen. Bei ihnen dauert der Verkaufsprozess oft Jahre. Deshalb müssen deren Verkäufer auch strategisch und taktisch fit sein.

Schweissen und Schneiden

Schweissen und Schneiden
Ausgabe: 01.11.2005

Guter After-Sales-Service als Schlüssel zur Kundenbindung

Gerade beim Verkauf von Investitionsgütern und komplexen Dienstleistungen gilt: Ein guter After-Sales-Service ist der Schlüssel zu einer starken Kundenbindung und lukrativen Folgeaufträgen. Im Vertriebsalltag umwirbt der Verkäufer den Neukunden meist intensiv. Doch kaum ist der Vertrag unter Dach und Fach, erlahmt die meisten Kunden ein Teil des Produkts, das sie gekauft haben, und sie erwarten ganz selbstverständlich, dass er wie gewünscht erbracht wird. (mehr …)

Schweissen und Schneiden

Schweissen und Schneiden
Ausgabe: 01.02.2005

In gesättigten Märkten mehr Umsatz erzielen

“Wir können unsere Umsatzziele nicht erreichen” Solche Klagen sind oft von den Verkäufern zu hören. Entsprechend defensiv agieren sie dann im Kundenkontakt – zuweilen auch, weil sie nicht wissen, wie sie den Umsatz beeinflussen können.

(mehr …)

Acquisa

Acquisa
Ausgabe: 01.02.2004

Den Kunden zur Kaufentscheidung führen

Oft verlassen Verkäufer nach Präsentation ihre Kunden, ohne daß sie ihrem Ziel, einen Auftrag zu erhalten, näher kamen. Einige Tipps, um dies zu verhindern.

(mehr …)