PS&P Blog B2B-Vertriebsberatung, Vertriebstraining

1 Feb 2013

Neue Kunden gewinnen

Aus unserer Beratungs- und Trainings-Praxis:

Konkrete Überlegungen und Wirtschaftlichkeits-Betrachtungen unserer Kunden…

„Wir haben 30 Außendienstmitarbeiter. Ein neuer Kunde bringt uns circa 17.000 Euro Deckungsbeitrag pro Jahr. Wenn jeder der 30 Außendienstmitarbeiter 1 neuen Kunden zusätzlich gewinnt, bedeutet das ein Plus von 510.000 Euro Deckungsbeitrag pro Jahr. Deshalb starten wir ein Projekt „Zielkunden-Strategie“. Die zu erwartenden Kunden-Umsatz-Verluste werden wir durch eine – nicht Preiskampf basierte – gezielte Wettbewerberverdrängung und Neukundengewinnung ausgleichen. Mit professionellen Zielkunden-Maßnahmenplänen. Dabei denken wir auch daran, gezielt neue Märkte, neue Absatzkanäle und neue Anwendungen zu erschließen.“

23 Dez 2012

Bessere Preise – Mehr Gewinn

Über 30 Unternehmerinnen und Unternehmer folgten Mitte November der Einladung des Regionalkreises Süd-Württemberg von „Die Familienunternehmer-ASU“ zur Veranstaltung „Bessere Preise – Mehr Gewinn“ in die repräsentativen Tagungsräume der Firma Morgenstern in Reutlingen.

Die Einladung versprach pragmatische kleine Stellhebel mit großer Wirkung und der Referent Peter Schreiber, Inhaber der Vertriebsberatung Peter Schreiber & Partner in Ilsfeld, und Mitglied des Expertenpool von Cum Nobis hielt das Versprechen ein. Doris Beck, Geschäftsführerin bei Cum Nobis, empfahl Schreiber als Experten für praxisrelevante Vertriebsführung und motivierenden Keynote-Speaker – zu Recht: „Das war die beste Veranstaltung, die ich seit Jahren besucht habe“, resümierten mehrere Teilnehmer am Ende des interaktiven und kurzweiligen Abends.

19 Aug 2012

Vertriebsberatung für Automotive / Automobilzulieferer

Harald Schatz, Spezialist für die Automobilzuliefer-Industrie, verstärkt unser Vertriebsexperten-Team.

Der Diplom-Betriebswirt (BA) sowie Autor des Buchs „Beziehungskrise – Die Gepflogenheiten in den Geschäftsbeziehungen zwischen Automobilherstellern und ihren Zulieferern“ verstärkt seit Juni 2012 unser auf die Investitions- und Industriegüterindustrie spezialisiertes Berater- und Trainerteam.

23 Apr 2012

Vertriebsberater Peter Schreiber erhält “Teaching Award” der ZfU Business School

Der Investitionsgüter-Vertriebsspezialist wird erneut für seine Trainingsleistung ausgezeichnet.

Mit dem “Outstanding Teaching Award” hat die ZfU Business School den Vertriebsberater und -trainer Peter Schreiber ausgezeichnet. Damit ehrte die renommierte Business School den Inhaber des Beratungs- und Trainingsunternehmens Peter Schreiber & Partner, Ilsfeld (D), für seine herausragenden “fachlichen und methodisch-didaktischen Leistungen” als Referent der in Thalwil (Schweiz) ansässigen Managerkaderschmiede.

22 Apr 2012

Höhere Preise für Industriegüter und -dienstleistungen erzielen

Industriegüter-Verkäufer trainieren mit einem Spezialisten für Preisgespräche und einem Einkaufsleiter aus der Industrie, höhere Gewinnmargen zu erzielen.

Sie sind zu teuer.” “Wenn Sie den Auftrag wollen, dann müssen Sie uns einen Preisnachlass gewähren.” Solche Aussagen hören Verkäufer von Industriegütern und -dienstleistungen in Kundengesprächen oft. Deshalb glauben sie irgendwann selbst: Wir sind zu teuer. Entsprechend schnell sind sie in Verhandlungen zu Preisnachlässen bereit – auch weil ihnen häufig nicht bewusst ist, wie stark sich schon geringe Preisnachlässe auf den Ertrag ihres Unternehmens auswirken.

2 Feb 2012

B2B-Kunden erfolgreich gewinnen – Komplexe Produkte und Dienstleistungen professionell verkaufen

Im Vertriebsworkshop mit Peter Schreiber lernen B2B-Verkäufer, neue Kunden zu akquirieren.

„Wir kämpfen mit dem Problem, …“ „Wir möchten künftig …“ Wenn B2B-Verkäufer von potentiellen Kunden solche Aussagen vernehmen, stehen sie vor der Herausforderung für den Kunden oder besser mit dem Kunden eine passende Problemlösung zu entwickeln, damit sie den Auftrag erhalten. Eine schwierige Aufgabe – unter anderem, weil an solchen Kaufentscheidungen meist mehrere Bereiche und Personen in der Kundenorganisation beteiligt sind, die teils unterschiedliche Interessen haben.

23 Jan 2012

In 5 Tagen zum exzellenten Vertriebsmanager

Verkaufserfolge sind in den wenigsten Fällen Zufall. Sie basieren vielmehr auf impulsstarken Verkaufsstrategien, einer effizienten Verkaufsplanung und -kontrolle, einer durchdachten, motivierten Verkaufsorganisation, einem leistungsorientierten Verkaufscoaching und motivierten Mitarbeitern, mit denen sich die gesetzten Ziele und Strategien auch tatsächlich umsetzen lassen.

Vom 23. – 27. April 2012 findet in Luzern der zertifizierte ZFU-Lehrgang „Verkaufs-Management“ in 2 Modulen statt: Planung & Steuerung im Vertrieb – Leadership & Coaching im Vertrieb.

7 Jan 2012

VDI-Seminar: Erfolgreich verhandeln im Vertrieb

Die meisten Produkte werden immer vergleichbarer. Die Folge: der Preisdruck wird immer größer – auch in wirtschaftlich guten Zeiten. Jedem ist es bewusst: die immer weiter ausufernde Forderung nach Nachlässen muss reduziert werden. Aber wie?

Die objektiven Rahmenbedingungen des Marktes sind kaum beeinflussbar. Das vorhandene Marktpotenzial, die Anzahl vergleichbarer Wettbewerbsangebote… . Das sind nur zwei der ständig vorhandenen „Fesseln” für den Vertriebsingenieur. Veränderbar ist jedoch Ihre „Verkaufs-Exzellenz”.

15 Dez 2010

X-Mas Planning (zum Schmunzeln)

Eine Message from the CEO (Christmas Event Organizer) Dr. J. Christus v. Bethlehem
X-Mas Planning (zum Schmunzeln)

Ein etwas „anderer“ Weihnachtsplaner hier zum Download.

Viel Spass beim Lesen und eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht Ihnen Ihr PS&P-Team!

1 Dez 2010

Erfolgreich durch professionelles Servicemarketing

Schlagzeilen wie „Die Zukunft der Industrie liegt im Servicemarketing!“, „Wachstumsmotor Service“ oder „Mit Service den Unternehmenserfolg sichern“ sind Ausdruck für die strategische Bedeutung industrieller Serviceleistungen. Davon zeugen zahlreiche Publikationen und Verlautbarungen von Unternehmen. Hervorgehoben werden vor allem die Potenziale des Service zum Steigern von Umsatz und Ertrag sowie von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung. Darüber hinaus gelten Serviceleistungen als Chance, sich gegenüber Wettbewerbern besser zu differenzieren und Anregungen für Produktinnovationen zu gewinnen.

[STUDIE]
[STUDIE]
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[STUDIE]
[STUDIE]
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']