Blog von PS & P zum Thema Verkauf, Vertrieb, Marketing im B2B

14 Okt 2016

Von „bösen“ Herstellern und „armen“ Lieferanten – Einkaufsverhandlungen in der Industrie

Nur wenige Verkaufstrainer und Vertriebsberater kennen aus eigener persönlicher Verhandlungspraxis die Art, wie Einkaufsverhandlungen in der Industrie ablaufen. Peter Schreiber von der Vertriebsberatung PETER SCHREIBER & PARTNER in llsfeld bei Heilbronn, ist einer von ihnen. In einem Interview in der Fachzeitschrift wirtschaft + weiterbildung erklärt er den Konflikt zwischen VW und seinem Zulieferer Prevent. Ähnliche Marktstrukturen wie in der Automobilindustrie existieren in vielen Branchen. Deshalb sind auch dort Konflikte gang und gäbe.

Peter Schreiber gibt unter anderem Antworten auf folgende Fragen:

  • Was war die Ursache für den Konflikt zwischen VW und seinem Zulieferer Prevent?
  • Was führt dazu, dass die Lieferanten von ihren Kunden abhängig und im Extremfall erpressbar sind?
  • Was bringt es, über die „bösen“ Einkäufer zu jammern?
  • Warum klagen viele Industriezulieferer, ihre Kunden würden ihnen mit ihren harten Vorgaben zunehmend die Luft zum Atmen nehmen?
  • Was können Hersteller aus dem Konflikt von VW mit seinem Zulieferer lernen?

Das komplette Interview finden Sie nachstehend als PDF zum Download:

Download Interview
SEMINARTIPP: Horst Bayer, Senior Trainer bei der Vertriebsberatung Peter Schreiber & Partner, ist ehemaliger Einkaufsleiter eines Automobilzulieferers und trainiert heute Verkäufer. „Souverän in Preisgesprächen„, so heißt das Seminar, das Horst Bayer zusammen mit Peter Schreiber vom 8. bis 9. November 2016 beim ZfU in Rüschlikon (Schweiz) durchführen wird.

Er und sein Kollege Volker Riemann, ebenfalls langjährig sehr erfahrener Einkaufsleiter, coachen „durch die Brille des Einkäufers“ Anbieter-Teams vor konkret anstehenden wichtigen Verhandlungen mit Kunden aus der Industrie und aus dem Automotive-Bereich.

Hier finden Sie mehr Infos & Anmeldemöglichkeiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

[STUDIE]
[STUDIE]
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[STUDIE]
[STUDIE]
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']